Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Externe Medien (1)

Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr. Ohne Ihre Einwilligung sind die Inhalte Google-Maps standardmäßig blockiert.

 

Name Google-Maps
Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Zweck Wird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy
Host google.com
Cookie Name NID
Cookie Laufzeit 6 Monate

 

Monarda

Monarda

Indianernessel

Die kugelartigen Blütenköpfchen schmücken sich von Juni bis September mit intensiv leuchtenden Lippenblüten, die an eine formvollendete Punk-Frisur erinnern – oder auch an bunten Federschmuck.

Gestalterisch sind vor allem zwei Monarda-Arten von Bedeutung: Die auch als Goldmelisse bekannte Monarda didyma und Monarda fistulosa, aufgrund ihres Dufts auch Wilde Bergamotte genannt. Monarda didyma hält besonders klare Farbtöne bereit, Monarda fistulosa ist allerdings wesentlich robuster und kommt besser mit Trockenheit klar. Deshalb sind die allermeisten Sorten Kreuzungen aus beiden Arten.
Bei einem vollsonniger bis maximal halbschattigen Platz mit nährstoffreichem, gut durchlässigen Boden füllen sie mit ihrer Pracht zuverlässig die sommerliche Blühlücke. Das freut auch unzählige Insekten, die die späterblühende Arten sehr gern nutzen.

Praktischerweise haben viele der späterblühenden Staudenarten ähnliche Standortansprüche wie die Indianernesseln und lassen sich auch optisch hervorragend kombinieren. Zwischen den sich im Wind wiegenden Halmen von Reitgras (Calamagrostis) oder Silber-Federgras (Stipa calamagrostis) sind beispielsweise Sonnenhut (Rudbeckia), Schein-Sonnenhut (Echinacea), Scheinbergminze (Pycnanthemum pilosum) und Astern gern gesehene Pflanzpartner. „Für die Übergangszeit vom Früh- zu Hochsommer wiederum eignen sich zum Beispiel Prärielilien (Camassia leichtlinii), Goldlupine (Thermopsis lanceolata) und Schafgarbe (Achillea) oder – für eher klassische Gärten – Flammenblumen (Phlox), Dolden-Glockenblumen (Campanula lactiflora) und Kugellauch (Allium).“

Staatsschule für Gartenbau Stuttgart-Hohenheim

Matthias Urmetzer

"Monarden sind ein echter Eyecatcher. Mit ihrer intensiv leuchtend farbigen Blüte zwischen Rot, Violett, Rosa und Weiß sowie dem aromatischen Duft hat die Pflanze auch vom frühen Sommer bis zum Ende des Winters als Wintersteher viel zu bieten. Auch bei Insekten punktet sie offensichtlich, wird sie doch von diesen sehr stark angeflogen.
Das Sortenspektrum ist enorm und bietet neben den unterschiedlichen Farbtönen vielfältige Wuchshöhen: von kompakten Sorten um die 30 cm bis zu hohen Sorten von über einem Meter.
Bekommen Monarden Mehltau, z.B., wenn sie zu trocken stehen, lassen manche ihr Laub fallen. Kombiniert mit anderen Pflanzen, kann man damit leben. Die farbintensiven Blüher punkten vor allem in den ersten Jahren und bereichern dabei die Pflanzung. Ihre Lebensdauer ist begrenzt."


Monarda

`Blaukranz´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
purpurviolett, kräftig purpurfarbene Hochblätter, dunkelpurpurfarbene Stängel, A VII-M VIII, äußerst reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 80 - 110 cm ausgezeichnet standfest, meist gesund, sehr vital Bewertung

 

Monarda

`Huckleberry´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
purpurviolett, hellere Hochblätter als ‘Blaukranz‘, A VII-M VIII, äußerst reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 90 - 110 cm ausgezeichnet standfest, mäßig gesund, sehr vital Bewertung

 

Monarda

´Mon0001BHA` (S) BEE HAPPY

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
purpurviolett, äußerst reichblütig, A VII-M VIII, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 50 - 80 cm ausgezeichnet standfest, meist gesund, vital Bewertung

 

Monarda

´Mon0012BFR` (S) BEE FREE

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
purpurviolett, äußerst reichblütig, A VII-M VIII, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 50 - 80 cm ausgezeichnet standfest, meist gesund, vital Bewertung

 

Monarda

´On Parade`

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
purpurfarben, dunkle Hochblätter, A VII-M VIII, äußerst reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 100 - 120 cm ausgezeichnet standfest, meist gesund, vital Bewertung

 

Monarda

´Rebecca`

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
zart fliederfarben, purpurfarbene Hochblätter, E VI-A VIII, äußerst reichblütig, sehr gute Blütenschmuckwirkung 80 - 110 cm ausgezeichnet standfest, mäßig gesund, sehr vital Bewertung

 

Monarda fistulosa var. menthifolia

`Mohikaner´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
lila, purpurfarbene Hochblätter, A VII-M VIII, äußerst reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 80 - 100 cm meist standfest, mäßig gesund, sehr vital Bewertung